0541 1214 - 273 thomas.kaup@honeywell.com

Bachelor Elektrotechnik im Praxisverbund

Profil

Bachelor Elektrotechnik im Praxisverbund

Neue Produkte und Verfahren ohne Elektrotechnik? Undenkbar! Genau deshalb brauchen wir Spezialisten dieser Fachrichtung in allen Abteilungen und Bereichen. Und genau deshalb engagieren wir uns seit Anfang an in überbetrieblichen Gremien für die kontinuierliche Verbesserung dieser Ausbildungsform.

Perspektiven

Mit den entsprechenden Leistungen stehen Absolventen dieses kombinierten Ausbildungs- und Studienganges alle Türen offen. Die Kombination von praktischem und theoretischem Wissen versetzt sie in die Lage, Produkte zu optimieren und neue Verfahren einzuführen bzw. entsprechende Vorgaben umzusetzen. Die Grenzen des Aufstiegs sind nicht vorbestimmt und können durch spezielle Fortbildungen erweitert werden.

Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt als duales Studium im Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Während der praktischen Ausbildung durchlaufen die Bachelor Elektrotechnik die dafür relevanten Bereiche und Abteilungen. Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in Blockform an der Hochschule Osnabrück. Der aktuelle Studienablauf/-plan ist auf deren Internetseiten einzusehen. Weiterführende Informationen.

Die Ausbildung dauert 4,5 Jahre. Ein erster Abschluss wird nach 2,5 Jahren mit dem Berufsschulzeugnis und dem Facharbeiterbrief der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim erworben. Zum Ende der Ausbildung wird die Bachelor-Arbeit angefertigt, die eine Problemstellung mit Bezug zu unserem Unternehmen aufgreift und dafür auf wissenschaftlicher Grundlage eine Lösung entwickelt.

Das sollten Sie mitbringen


Die Allgemeine Hochschulreife ist Zulassungsvoraussetzung für ein Studium an der Hochschule. Wir erwarten gute bis sehr gute Abiturleistungen, Freude an Elektrotechnik und der Arbeit mit Menschen, kommunikative Persönlichkeit, gute PC-Grundkenntnisse, gute Englischkenntnisse.

Elster GmbH | Strotheweg 1 | 49504 Lotte (Büren) | Fon +49 541 1214-0 |  Impressum | Datenschuterklärung | Newsletter