0541 1214 - 273 thomas.kaup@honeywell.com

So sah ein typischer Werkzeugschrank in der Ausbildungswerkstatt vor dem Einrichten eines 5S konformen Arbeitsplatzes aus. Dieses alte System führte dazu, dass sich viele Sachen über die Zeit nicht mehr an ihrem ordnungsgemäßen Platz befanden und somit viel Zeit mit der Werkzeugorganisation verloren ging.

Unter dem Leitprinzipien des 5S Systems wurden die Werkzeugschränke mithilfe dieser Schaumeinlagen optimiert. Wir Auszubildenden haben sie individuell auf die jeweilige Schublade und ihre Inhalte angepasst. Es zeigte sich schnell, dass sich die Ordnung und Übersichtlichkeit in den Schubladen erheblich verbesserte.

Mithilfe einer speziellen Lichtplatte und einer Kamera erstellten wir Schattenbilder. Basierend auf diesem konnte mithilfe eines eigenen Programmes die Einlage nach Belieben angepasst werden.

Aufgrund der positiven Resonanz des Projektes haben wir Azubis in der Ausbildungswerkstatt einen Wagen mit der notwendigen Technik erstellt, der mobil einsetzbar ist. Somit wird die von uns vorgeschlagene 5S Optimierung im gesamten Betrieb genutzt.