Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration

 

 

Profil

Fachinformatiker/in, Fachrichtung Systemintegration

Der Fachinformatiker/Systemintegration ist für die Daten-Organisation und die sichere Funktion der Hardware im Betrieb und der Mitarbeiter-PCs zuständig. Er hilft z. B. bei individuellen Anwenderproblemen oder bei der Installation von Programmen, vor Ort oder online. Bei Servern ist er z. B. für die Organisation und die Umsetzung der (Daten-) Volumenzuteilungen- oder die Überwachung der Sicherheitsvorgaben zuständig. Er sorgt aber auch für die regelmäßige Datensicherung und ist auch bei der Neubeschaffung von PCs und Hardware maßgeblich beteiligt.

Perspektiven

Mit den entsprechenden Leistungen stehen Absolventen dieser Ausbildung alle Türen offen. Die Kombination von praktischem und theoretischem Wissen versetzt sie in die Lage, Produkte zu optimieren und neue Verfahren einzuführen bzw. entsprechende Vorgaben umzusetzen. Die Grenzen des Aufstiegs sind nicht vorbestimmt und können durch spezielle Fortbildungen erweitert werden.

 

Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. In dieser Zeit werden unter anderem folgende Fertigkeiten vermittelt: Rechner- und Systemarchitekturen sowie Betriebssysteme beurteilen und einordnen; Betriebssysteme unter Berücksichtigung ihrer Vor- und Nachteile für bestimmte Anwendungsbereiche auswählen und konfigurieren; Netzwerkprodukte und Netzwerkbetriebssysteme auswählen, Netzwerkkomponenten und Netzwerkbetriebssysteme installieren und konfigurieren; Übergänge zwischen verschiedenen Netzwerken herstellen; Softwarekomponenten unter Beachtung von Arbeitsabläufen und Datenflüssen zu komplexen Systemlösungen integrieren. Am Ende der  erfolgreichen Ausbildung stehen der Facharbeiterbrief (IHK) sowie Zeugnisse von Berufsschule und Arbeitgeber. Weitere Infos zum Ablauf und den Inhalten bietet z. B. die website  www.berufenet.arbeitsagentur.de

Das sollten Sie mitbringen

Wir erwarten einen ordentlicher Realschulabschluss 10. Klasse. In der Schule sollten die „technischen“ Fächer wie z. B. Physik und Mathematik Spaß machen und Interesse am PC vorhanden sein. Erste Erfahrungen mit Betriebssystemen (z. B. Windows) und im Umgang mit Hardware sind von Vorteil. Die Tätigkeiten des Fachinformatikers erfordern verantwortungsvolles und selbständiges, strukturiertes und konzentriertes Arbeiten. Teamfähigkeit wird hierfür vorausgesetzt.

Elster GmbH | Strotheweg 1 | 49504 Lotte (Büren) | Fon +49 541 1214-0 |  Impressum | Datenschutz | Newsletter