Nachdem Die Mechatroniker Nico Gattmann und Steffen Ellerbrake im August 2015 bei den World Skills im Bereich Mobile Robotik einen sensationellen 11 Platz erreichten, wurden sie und das Team Deutschland am 3. November 2015 nach Berlin in das Kanzleramt eingeladen. Dort sollten sie der Kanzlerin Angela Merkel als Schirmherrin der Berufsweltmeisterschaft die Ergebnisse vorstellen. Die Gruppe umfasste 41 Teilnehmer, 37 Experten und unseren selbstgebauten E.L.R.O.B (Elster Logistik Roboter Optical Basis).

Im Jahr 2016 fand der Europäische Ableger, die EuroSkills, in Schweden statt. Dort zeigten 493 Teilnehmer aus 28 europäischen und 7 nicht-europäischen Ländern ihr Können. Unsere Mechatronik-Azubis Steffen Ellerbrake und Christoph Berling nahmen im Bereich Mobile Robotik teil und stellten sich der Herausforderung, innerhalb von vier Monaten einen voll funktionstüchtigen Roboter zu bauen (inkl. Planung, Fertigung und Programmierung). Folgende Aufgaben musste der Roboter bewältigen können:

  • Ferngesteuert im Tunnelsystem fahren
  • Bilder von „Wandmalereien“ machen
  • „Artefakte“ einsammeln
  • Autonom aus dem Tunnel herausfinden

 

Die Teilnahme war ein Riesenerfolg. Unsere Azubis für das Team Deutschland setzten sich gegen alle anderen Teams durch und erhielten die Goldmedaille.

http://www.noz.de/lokales/lotte/artikel/817951/kromschroeder-azubis-sind-europameister#gallery&61280&5&817951

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Lotte/2626656-Wettbewerb-Mobile-Robotics-Mit-eigenem-Roboter-zum-Sieg